Peer-to-Peer-Mentoring
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Hilfe beim Ankommen

Aktueller Artikel über das P2P-Programm in der SZ erschienen

04.06.2018

Für viele Studienanfänger/innen ist der Start an der Universität nicht ganz einfach – besonders wenn sie aus dem Ausland kommen und mit den Gepflogenheiten der neuen Kultur noch nicht vertraut sind. Mentoren und Mentorinnen des P2P Plus Programms helfen dabei, sich im neuen Land und im System Uni zurechtzufinden, und geben ihre eigenen Erfahrungen sowie nützliche Tipps weiter. In einem aktuellen Artikel berichtet die Süddeutsche Zeitung über die Erfahrungen von Mentorin und P2P-Botschafterin Julia Wildfeuer und ihren Mentees im P2P-Programm. Lesen Sie den ganzen Artikel auf SZ online (externer Link).


Du möchtest auch Mentor/in werden? Hier geht es zur Anmeldung.