Peer-to-Peer-Mentoring
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Denise Doblhofer hat sehr erfolgreich Ihre Promotion abgeschlossen!

Das P2P-Team gratuliert ganz herzlich!

31.01.2017

Disputation Denise DoblhoferAm Montag, den 30. Januar 2017, hat Denise Doblhofer (Peer-to-Peer Mentoring) erfolgreich ihre Doktorarbeit verteidigt. Sie präsentierte dem Prüfungskomitee ihre im Rahmen der Tätigkeit am LMU Center for Leadership and People Management entstandende Forschungsarbeit. Ihre Promotion wurde von Prof. Dr. Dieter Frey betreut.

Denise Doblhofers Arbeit mit dem Titel "A Perfect Match is Hard to Find: Person-Environment Fit in Mentoring Tandems, Teams, and Organizations" untersuchte in vier Studien den Nutzen und die Kosten von (fehlender) Passung zwischen Personen und ihrer Umwelt in verschiedenen Kontexten. Hierzu befragte sie in zwei Studien TeilnehmerInnen des P2P-Mentoring Programms. Die Ergebnisse zeigen u.a., dass eine gute Passung zwischen Mentor/innen und Mentees zu einer hohen Beziehungsqualität im Mentoring beiträgt. Die Qualität der Mentoringbeziehung wiederum ist zentral für den Erfolg des Mentorings. In zwei weiteren Studien zeigte Denise Doblhofer neben dem Nutzen von Passung auch die negativen Konsequenzen der Wahrnehmung von fehlender Passung (in Werten) für das Wohlbefinden von Mitarbeiter/innen auf. Dabei spielte die Strategie, die Mitarbeiter/innen für den Umgang mit der fehlenden Passung wählten, eine wichtige Rolle für die Zusammenhänge.

Vielen Dank an alle, die an den Umfragen teilgenommen haben, für ihre Unterstützung!